900€ Förderung für private Ladestation

900€ Förderung für private Ladestation

Jetzt 900€ Förderung sichern!

Jetzt 900€ Förderung sichern!

Gute Nachrichten für alle e-Fahrer oder die, die es noch werden wollen. Seit dem 24.11.2020 subventioniert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zusammen mit der KfW, den Ausbau neuer Ladestationen für Elektroautos im nicht öffentlichen Bereich. Für den Kauf und die Installation der Ladestation erhält der Käufer einen Zuschuss von 900€.

Die wichtigsten Infos zur Förderung

Was wird gefördert?

Was wird gefördert?

Was wird gefördert?

Grundsätzlich handelt es sich um die Förderung von privaten Ladepunkten. Der Zuschuss von 900€ pro Ladepunkt kann für Ladepunkte an privat genutzten Stellplätzen oder in Garagen, die zum Wohngebäude gehören, beantragt werden. Der staatliche Zuschuss gilt allerdings nicht nur für die Wallbox, sondern auch Installationsarbeiten wie der Anschluss und die Inbetriebnahme werden dabei mit gefördert. Zu beachten ist aber, dass der genutzte Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien stammen muss. Hierbei kann zwischen dem Stromlieferanten oder der Eigenenergierzeugung (z.B. durch eine PV-Anlage) entschieden werden.

Voraussetzungen

 Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • Der Ladepunkt muss über 11kW Ladeleistung verfügen und auf diese Leistung eingestellt sein.
  • Er muss fest verbaut und 3-phasig an die Stromversorgung angeschlossen sein.
  • Der Ladepunkt muss eine intelligente Steuerung enthalten und Update fähig sein.
  • Der verwendete Strom muss zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen stammen.
  • Alle Anforderungen der KfW müssen erfüllt werden um antragsberechtigt zu sein.

Unsere förderfähigen Ladestationen im Überblick

Wichtig:

Wichtig:

Nicht nur Privatpersonen können den Zuschuss beantragen, sondern auch Wohnungseigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter und Vermieter, Wohnungsunternehmen und Wohnungsgenossenschaften, sowie Bauträger können den Antrag auf die Förderung stellen.

In zwei Schritten zum Zuschuss

1. KfW Zuschuss beantragen

1. KfW Zuschuss beantragen

Der Zuschuss muss vor dem Kauf der Wallbox beantragt werden.

Den Förderantrag können Sie einfach im KfW-Zuschussportal stellen, in der Regel wird der Antrag noch am selben Tag genehmigt.

Sobald der genehmigte Förderantrag der KfW vorliegt, können Sie Ihre Wallbox problemlos über Ihren Elektroinstallateur beim Großhändler bestellen.

2. Förderung erhalten

2. Förderung erhalten

Ab dem Zeitpunkt der Antragsbestätigung haben Sie bis zu 9 Monate Zeit die Rechnungen im KfW Zuschussportal einzureichen.

Dafür bestätigten Sie den Kauf und die Installation im KfW Zuschussportal, indem Sie die dazugehörigen Rechnungen hochladen.

Nach erfolgreicher Prüfung wird der Zuschuss gewährt und der Betrag auf Ihr Konto überwiesen.

Sie möchten mehr erfahren oder haben Fragen?

Sie möchten mehr erfahren oder haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

* Pflichtfelder

Download